BMJV | Statements und Zitate | „Ich begrüße die Ankündigung des Generalbundesanwalts, die Ermittlungen vorerst ruhen zu lassen.“

Schön, bei diesem Streisand-Effekt dabei zu sein 🙂

Glückwünsche an netzpolitik.org zu diesem Ritterschlag, den schon der Spiegel 1962 erhielt. Damals wurde die Spiegel-Redakton ebenfalls des Geheinisverrats beschuldigt weil ein Artikel die Sinnhaftigkeit des NATO Plans Fallex 62 infrage stellte.

Anfangs nur zögerlich, doch jetzt von der Wucht des Shitstorms getragen solidarisiert sich die Journalistengemeinde mit den kritischen Bloggern.

Die Welle schwappte weiter bis ins Maas’sche Büro, aus dem daraufhin ein flott zusammengestricktes Wortwerk entkam. Zu finden ist es im unten stehenden Link.

Heiko Maas zu den Ermittlungen gegen Verantwortliche von Netzpolitik.org, 31.Juli 2015

Quelle: BMJV | Statements und Zitate | „Ich begrüße die Ankündigung des Generalbundesanwalts, die Ermittlungen vorerst ruhen zu lassen.“

Schreibe einen Kommentar